Abonnieren Sie
unseren kostenlosen
Newsletter!

 



Das Enneagramm-Lexikon

Index  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z

Macher

Der Ausdruck Macher ist im Enneagramm eine Kurzform für den Ennegramm-Typ 3. Weitere Bezeichnungen sind Dynamiker, Gewinner, Erfolgreicher.

 

Maßlosigkeit

Maßlosigkeit ist im System des Enneagramms eine Bezeichnung für die Leidenschaft des Enneagramm-Typs 8. Es geht dabei nicht in erster Linie um übersteigerten Konsum und um den Missbrauch von Suchtmitteln oder Medikamenten. Unter Maßlosigkeit ist im Enneagramm vielmehr zu verstehen ein sich Verausgaben mit wenig Rücksicht auf Verluste, die Missachtung der Grenzen anderer, eine herrische Art der Einmischung, des Kontrollierens und des Besitzergreifens, ein verschleißintensiver Umgang mit eigenen und fremden Mitteln.

 

Mitgefühl

Im System des Enneagramms ist Mitgefühl eine Umschreibung für die förderliche Entwicklung des Enneagramm-Typs 8. Im Wesentlichen geht es darum, dass er die Schwelle von der Machtausübung über andere hin zur partnerschaftlichen Öffnung gegenüber seinen Mitmenschen überwindet und eine ihnen wohlgesonnene Haltung an den Tag legt. Auf diese Weise kann er seine Stärke mit Einfühlsamkeit verknüpfen und den anderen nicht nur kraftvoll und wirkmächtig, sondern auch wohlwollend und fürsorglich begegnen, um ihnen und sich selbst hoffnungsvolle Ausrichtungen zu erschließen.

 

Muster

Im Enneagramm werden die Ausdrücke Muster und Enneagramm-Muster zumeist parallel gebraucht neben den Begriffen Typen und Enneagramm-Typen. Diesen gegenüber bietet der Ausdruck Muster den Vorzug, dass mit ihm sich gerade das dynamische Verhalten eines Menschen in Anlehnung an spezifische Eigenschaften kennzeichnen lässt. Der Begriff Typ hingegen deutet eher auf eine vorgegebene statische Prägung hin, die inhaltlich zumeist gar nicht gemeint ist.

 

Mut

Für Menschen des Enneagramm-Typs 6 ist Mut die Bezeichnung des ihrer Entwicklung dienlichen inneren Weges. Im Kern gemeint ist hiermit eine Ausrichtung, die sie von ihrer immer wieder erlebten Verzagtheit wegführt und sie hinleitet zu einer Vorgehensweise, bei der sie ihre eigenen Interessen deutlich vertreten und die anstehenden Belange selbst in die Hände nehmen. Sie wirken dann aktiv gestaltend auf ihre Mitmenschen und auf ihr Lebensumfeld ein und geben so ihrer ohnehin durch Loyalität, Redlichkeit und Zuverlässigkeit geprägten Verhaltensweise eine ganz eigenständige und persönliche förderliche Wirkung, die sich durch Dauerhaftigkeit und Festigkeit auszeichnet.

 

(c) www.EnneagrammSeiten.de
Private Nutzung ist erwünscht und kostenlos
Gewerbliche Nutzung nur nach vorheriger Zustimmung - Missbrauch wird bestraft!