Abonnieren Sie
unseren kostenlosen
Newsletter!

 



Das Enneagramm-Lexikon

Index  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z

Objektivität

Für Menschen, die sich zum Ennegramm-Typ 5 rechnen, bietet Objektivität eine Möglichkeit zu ihrer weiterführenden Entwicklung. Dabei geht es um eine Ausprägung der Sachlichkeit, die sich von störenden subjektiven Komponenten löst, die insbesondere unangebrachte Verbissenheit und die Neigung zu ständigen Kontrollen als Mittel der Absicherung und der Manipulation hinter sich lässt und die dem Geschehen im Hier und Jetzt wohlwollend und zuversichtlich Raum gibt. Gerade im Loslassen, im Abstand von belastend wirkender Übervorsorge und im schlichten Vertrauen auf einen guten Fortgang wohlbestellter Vorgaben liegt für den Enneagramm-Typ 5 eine außerordentlich hilfreiche Befreiung.

 

Orientierung

Während der mutmaßlich jahrhundertelangen nur mündlichen Überlieferung bot das Enneagramm Ansätze zu einem eher esoterisch ausgerichteten Umgang mit diesem System. Angelehnt an die Entwicklung der modernen Psychologie steht heutzutage für die große Mehrheit der Anwender des Enneagramms eine psychologisch ausgerichtete Orientierung im Vordergrund, vor allem im alltäglichen Gebrauch des Enneagramms.

Darüber hinaus bietet das Enneagramm in vielfältigem Maße Möglichkeiten zur Orientierung im spirituellen Bereich, insbesondere auch auf religiösem Gebiet.

 

(c) www.EnneagrammSeiten.de
Private Nutzung ist erwünscht und kostenlos
Gewerbliche Nutzung nur nach vorheriger Zustimmung - Missbrauch wird bestraft!