Abonnieren Sie
unseren kostenlosen
Newsletter!

 



Fragebogen für die CharakterAnalyse nach den Regeln des Enneagramms

Entweder
Laden Sie sich den Fragebogen auf Ihren Computer und drucken Sie ihn aus. Dann beantworten Sie die Fragen und schicken mir den ausgefüllten Fragebogen mit der Post oder per Mail. Alle notwendigen Informationen finden Sie im Fragebogen.

Oder
Füllen den Fragebogen online aus und schicken Sie ihn ab. Ihre Angaben werden in eine Mail verpackt und mir sofort in meine (gesicherte!) Mailbox gelegt.

Auch eine gute Idee:
Laden Sie sich den Fragebogen auf Ihren Computer, drucken Sie ihn aus und beantworten Sie die Fragen "auf dem Papier". Dann kommen Sie auf diese Seite zurück und übertragen Ihre Antworten vom Papier in das Online-Formular.
Diese letzte Möglichkeit ist zu empfehlen, wenn Sie gern länger über eine Frage nachdenken möchten oder wenn Sie Ihren Internetzugang nach Online-Zeit bezahlen müssen.

Downloaden Sie den Fragebogen hier

Der Fragebogen ist eine Standard-PDF-Datei, die Sie mit dem Adobe Acrobat oder mit dem (kostenlosen) Adobe Reader öffnen können. Falls Sie den neuesten Reader noch nicht haben, können Sie ihn hier downloaden:
http://www.adobe.de/products/acrobat/readstep2.html

Bitte nehmen Sie sich Zeit für die Fragen. Machen Sie den Test in ausgeglichener Stimmung. Dann werden Sie die besten Ergebnisse haben.

 

Online-Fragebogen

    

So beantworten Sie die Fragen 1 bis 109

Beantworten Sie die Fragen unter dem Aspekt "so bin ich normalerweise". Versuchen Sie zu unterscheiden zwischen Ihrem "Normalzustand" und dem Zustand, in dem Sie sich momentan befinden, und beantworten Sie die Fragen so, dass sie sich auf ihren Normalzustand beziehen.

Beispiel:
Aussage: "Zorn und Wut drücke ich meist offen und spontan aus".
Wenn das normalerweise sehr typisch für Sie ist, dann klicken Sie auf den Button im dunkelgrünen Feld; auch, wenn Sie sich das zurzeit aus irgendwelchen Gründen nicht trauen (zum Beispiel, weil Sie zurzeit nicht genügend Selbstvertrauen haben). Die Fragen beziehen sich auf Ihre Charakterstrukturen, nicht auf Ihre momentane Stimmung.

In dem Fragebogen geht es nicht darum, ein vermeintlich positives Bild abzugeben. Es geht ausschliesslich darum, mir zu zeigen, wie Sie sind.

Tipp für zweifelhafte Fälle:
Wenn Sie den Sinn der Frage nicht verstehen, dann trifft die Frage vermutlich überhaupt nicht auf Sie zu. In diesem Fall ist "volle Ablehnung" (das rote Feld ganz links) richtig.
Wenn Sie jedoch den Sinn verstehen, aber zweifeln, ob das nun mehr oder aber weniger auf Sie zutrifft, dann ist das mittlere Feld ("unentschieden, neutrale Haltung") richtig.

 

So benutzen Sie die farbigen Felder für Ihre Antworten:

  

Diese Aussage trifft überhaupt nicht auf mich zu (volle Ablehnung)   [dunkelrotes Feld]


Diese Aussage trifft manchmal, aber eher weniger zu (überwiegend Ablehnung)   [hellrotes Feld]


Diese Aussage trifft teilweise zu (unentschiedene, neutrale Haltung)   [weisses Feld]


Diese Aussage trifft weitgehend auf mich zu (überwiegend Zustimmung)   [hellgrünes Feld]


Diese Aussage trifft voll auf mich zu (volle Zustimmung)   [dunkelgrünes Feld]



1.

Ich habe fast immer mehrere interessante und mich begeisternde Dinge vor

2.

Vor zu viel emotionalem Engagement gehe ich auf Distanz oder ziehe mich am liebsten in meine Privatsphäre zurück

3. Ich bin häufig argwöhnisch, was mir begegnende Menschen wohl im Schilde führen
4. Berufliches Ansehen und Erfolg sind mir in meinem Leben besonders wichtig
5. Zorn und Wut drücke ich meist offen und spontan aus
6. Es gibt mir ein gutes Gefühl, wenn ich anderen Menschen hilfreich zur Seite stehen kann
7. Oft rechne ich bei zukünftigen Ereignissen mit dem Schlimmsten
8. Ich fühle mich geehrt, wenn meine Freunde und Bekannte meinen Rat und meine Hilfe brauchen
9. Ich möchte das Leben leidenschaftlich, mit größtmöglicher Intensität in all seinen Höhen und Tiefen erleben
10. Ich erwarte von mir selbst und auch von anderen stets korrektes und einwandfreies Verhalten
11. Ich lasse mich häufig durch unwichtige Kleinigkeiten vom für mich eigentlich Wichtigen ablenken
12. Ich fühle mich oft innerlich dazu gedrängt, meine und anderer Leute Fehler verbessern zu müssen
13. Ich lege in Bezug auf meine Kleidung und meine jeweilige Umgebung großen Wert auf stilvollen, erlesenen Geschmack
14. Ich versuche nach Möglichkeit mich nicht zu sehr festzulegen, um mir so meine Handlungsalternativen offen zu halten
15. Es fällt mir sehr schwer, 'Nein' zu sagen
16. Ich versuche, selbst möglichst perfekt zu sein, beziehungsweise erwarte das auch oft von anderen Menschen
17. Ich plane gerne vielfältige Aktivitäten und Projekte, auch wenn ich diese nicht immer verwirkliche
18. Ich möchte oft einfach nur in Ruhe gelassen werden
19. Ich bin öfters melancholisch oder schwermütig gestimmt
20. Ich bin eigentlich nicht besonders mutig, aber manchmal handle ich sehr waghalsig
21. Ich nehme es oft selbst in die Hand, Ungerechtigkeiten zu bestrafen
22. Ich setze mich aktiv, oft selbstlos oder aufopferungsvoll für andere Menschen ein
23. Gesellschaftliches Prestige und Anerkanntsein bedeuten mir sehr viel
24. Ich bin im Grunde antiautoritär eingestellt, höre aber dennoch auf für mich maßgebliche Autoritäten, beziehungsweise kann auch selbst autoritär sein
25. Ich bin im Umgang mit anderen Menschen sehr direkt, deutlich und entschieden
26. Moralische Skrupel lassen mich oft in meinem Handeln zögern
27. Ich habe das Talent, die unterschiedlichsten gesellschaftlichen Rollen gut zu spielen
28. Ich sehe viele Dinge des Lebens eher abstrakt, das heißt in Theorien und Ideen, die die Realität erklären
29. Ich neige eher dazu, mich mehreren Vorhaben zuzuwenden, als dass ich mich auf eine Sache konzentriere und mich gründlich damit beschäftige
30. Es fällt mir sehr schwer, klare Ziele zu finden und diese zu verfolgen
31. Ich stelle an mich und andere keine großen Ansprüche
32. Ich genieße das Leben
33. Ich lebe eher in Distanz zu meiner Umwelt und meinen Mitmenschen
34. Ich bin ein sehr fürsorglicher Mensch
35. Ich setze sehr viel daran, in meinem persönlichen Wettstreit um die Güter des Lebens zu gewinnen
36. Ich bin in zwischenmenschlichen Beziehungen vorsichtig und zunächst einmal eher misstrauisc
37. Ich bin ausgeprägt romantisch veranlagt
38. Ich bin ein gebender Typ
39. Ich bin eher ein introvertierter (auf die eigene Innenwelt konzentrierter) Mensch
40. Ich bin eher ein extrovertierter (auf die Außenwelt ausgerichteter) Mensch
41. Ich ärgere mich oft über die alltäglichen großen und kleinen Unvollkommenheiten
42. Ich bin in gewisser Weise karrieresüchtig
43. Es macht mir nichts aus, meinen Willen mit kämpferischen Mitteln durchzusetzen
44. Ich besitze die Gabe eines besonders geschärften, objektiven Wahrnehmungs- und Beobachtungsvermögens
45. Ich tendiere dazu, exzessiv und ausschweifend zu leben
46. Das Wohlergehen meiner Freunde / Freundinnen liegt mir von allem mit am meisten am Herzen
47. Ich bin den meisten Dingen gegenüber eher pessimistisch als optimistisch eingestellt
48. Ich kann mich voll und ganz mit meiner Arbeit, beziehungsweise meiner gesellschaftlichen Rolle identifizieren
49. Kunst und künstlerischer Ausdruck sind für mich wertvolle Möglichkeiten, meine tiefen Gefühle und Empfindungen auszudrücken
50. Ich lebe eher zurückgezogen oder sogar isoliert
51. Ich scheine für Gefahr und Bedrohungen besonders sensibel zu sein
52. Ich richte meinen Blick vor allem auf das Erfreuliche und Angenehme im Leben
53. Ich versuche meinen persönlichen Lebens- und Einflussbereich durch meine Stärke und Macht zu kontrollieren
54. Ehrlichkeit ist für mich ein besonders wichtiger Wert, den ich auch versuche zu leben
55. Ich brauche viel Zeit und Privatraum für mich zum Alleinsein
56. Ich weiß oft nicht, was ich will und kann mich nur schwer entscheiden
57. Es fällt mir leicht, mit anderen zu teilen
58. Treue in Freundschaften und Beziehungen bedeutet mir sehr viel
59. Es bereitet mir Freude, Macht auszuüben
60. Ich bin sehr ehrgeizig
61. Ich mag besonders die schönen, phantasievollen und kreativen Dinge im Leben
62. Liebevolles Handeln und Hilfsbereitschaft zeigen die 'wahre Größe' im Wesen eines Menschen
63. Ich vermeide es, zu sehr aufzufallen, beziehungsweise passe mich an die geltenden Regeln und Normen meiner Bezugsgruppe an
64. Ich tendiere dazu, Konflikten eher aus dem Weg zu gehen, als dass ich sie offen austrage
65. Ich versuche die auf mich zukommenden Aufgaben möglichst gründlich und gewissenhaft zu erledigen
66. Ich nehme mich oft zurück und beobachte die anderen eher aus der Distanz, als dass ich mich unmittelbar auf sie einlasse
67. Ich finde es wichtig, dass ich als 'starker' Mensch die Schwächeren beschütze
68. Mit meinem Handeln arbeite ich vor allem an meinem Erfolg und an meiner Karriere
69. Ich bin vielseitig begabt und auf vielen Gebieten aktiv
70. Ich liebe das Individuelle und Außergewöhnliche und habe deswegen vielleicht sogar eine gewisse Abneigung gegen alles 'Durchschnittliche und Normale'
71. Es ist für mich wichtig, ein gutes Image zu haben
72. Ich versuche meine Umwelt und Umgebung durch Beobachten und Sammeln von Informationen zu verstehen
73. Ich zeige mich selten schwach, hilflos oder unterlegen
74. Ich bin stolz darauf, dass sich mir viele Menschen mit ihren Problemen anvertrauen
75. Ich bin sehr pflichtbewusst
76. Ich schwanke in meinen Gefühlen häufig zwischen den Extremen
77. Ich denke mit Begeisterung an die Zukunft
78. Andere fühlen sich oft von mir kritisiert
79. Ich handle oft gewohnheitsmäßig, ohne neue Wege auszuprobieren
80. Ich schätze in jeder Situation ab, was richtig/falsch beziehungsweise gut/schlecht ist, um daraufhin das Richtige tun zu können
81. Ich sehe mich selbst als 'erfolgsorientierten Gewinnertyp'
82. Ich suche meine Probleme durch analytisches Nachdenken zu lösen
83. Ich habe sehr viele verschiedene Interessengebiete
84. Ich sehe mich selbst als ausgesprochen gutmütigen, umgänglichen Menschen
85. Ich glaube, dass meine Gefühle und Empfindungen oft von anderen missverstanden werden
86. Ich bin ein von Grund auf großmütiger und verzeihender Mensch
87. Ich fühle mich besonders von den dramatischen und ungewöhnlichen Dingen des Lebens angezogen (z.B. in Bezug auf Ereignisse, Kleidung, Freunde, Kunst, usw.)
88. Ich lege besonderen Wert auf Ordnung und Sauberkeit
89. Ich bin den meisten Sachverhalten gegenüber neutral eingestellt, da jede Seite etwas für sich hat
90. Oft werden mir meine Gefühle anderen gegenüber nicht sofort, sondern erst später - wenn ich allein bin - bewusst
91. Ich kombiniere gerne Ideen, so dass neue, interessante Dinge entstehen
92. Ich neige dazu, mich eher selbst herabzusetzen, als dass ich meine Fähigkeiten aktiv zeige
93. Ich habe ein besonderes Gespür für den Grad an Macht, den andere besitzen
94. Ich sehe mich selbst als frohen, relativ unbeschwerten Menschen
95. Ich werde häufig von Selbstzweifeln geplagt
96. Ich investiere ausgesprochen viel (Energie, Zeit, Geld, ...) für die Aufnahme und Aneignung von Information, Wissen und persönlicher Bildung
97. Ich beschäftige mich relativ viel mit meiner eigenen Vergangenheit, beziehungsweise bin oft von dem Vergänglichen/der Vergangenheit fasziniert
98. Mein Arbeitsstil zeichnet sich aus durch Zielorientiertheit und Effizienz
99. Es fällt mir schwer, mich ausschließlich mit theoretischen Dingen oder Sachthemen zu beschäftigen, wenn dabei das 'Zwischenmenschliche' fehlt
100. Es fällt mir sehr schwer, mich zu entspannen und spielerisch übermütig zu sein
101. Ich sehe mich selbst als ausgesprochenen 'Führertyp'
102. Ich habe ein ausgeprägtes Bedürfnis nach persönlicher Sicherheit, die ich zum Teil in geordneten Strukturen, Regeln und Gesetzen, Institutionen und Hierarchien sowie in Familie und Gemeinschaft finde
103. Ich habe einen besonderen Sinn für die Welt des Schönen, der Träume und Symbole
104. Ich habe ein besonderes Gespür für die Bedürfnisse und Wünsche anderer Menschen
105. Ich kann Spannungen und Streit nur schwer ertragen
106. Andere Menschen, die das Leben oft als zu schwer ansehen, versuche ich nach Möglichkeit aufzuheitern
107. Ich kann mich selbst und andere Menschen - auch in emotional angespannten Situationen - ziemlich objektiv und mit Abstand betrachten
108. Ich habe ein besonderes Talent, andere von einer Sache (Aufgabe, Projekt, Produkt, ...) zu überzeugen, beziehungsweise dafür zu begeistern und zu motivieren
109.

Ich werde oft von einem schlechten Gewissen geplagt

  

Lebenssituation

  

Die Fragen 1 bis 109 haben sich auf Ihre Charakterstrukturen bezogen.
Die nächsten 3 Fragen beziehen sich dagegen auf Ihre momentane Befindlichkeit, Ihre derzeitige Lebenssituation.

Bitte beantworten Sie die Fragen mit Schulnoten:
1 = sehr gut, 2 = gut, 3 = befriedigend, 4 = ausreichend, 5 = mangelhaft, 6 = ungenügend

 

Wie glücklich (Note 1) oder wie unglücklich (Note 6) sind Sie in Ihrer beruflichen Situation? Nennen Sie eine Schulnote: 

  

Wie gut (Note 1) oder schlecht (Note 6) geht es Ihnen in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis? Nennen Sie eine Schulnote: 

Leben Sie zurzeit in einer sehr glücklichen (Note 1) oder unglücklichen (Note 6) Partnerschaft / Ehe? Geben Sie Ihrer Partnerschaft eine Schulnote: 

 

Absolute Diskretion ist gewährleistet. Alle Ihre Angaben unterliegen der Schweigepflicht!

 

Bestellung abschließen

Diesen Abschnitt müssen Sie nur ausfüllen, wenn Sie den Online-Fragebogen oben ausgefüllt haben.
Wenn Sie den Fragebogen ge-downloaded haben, beantworten Sie die nachfolgenden Fragen bitte schriftlich im Fragebogen. 

Persönliche Angaben

Felder mit Sternchen (*) müssen ausgefüllt werden!

* Ihr Familienname:

* Ihr Vorname:

* Strasse und Hausnummer:

* Postleitzahl:

* Ort:

* Land:

Telefonnummer mit Vorwahl (falls Rückfragen):

* Ihre Mailadresse:

* Zur Sicherheit bitte die Mailadresse nochmal eingeben:

* Geburtsdatum:

Platz für zusätzliche Mitteilungen:

Ihre Bestellung:

 Ich bestelle die vollständige Analyse für 1 Person (60 Euro), PDF-Datei für alle Drucker

 Ich bestelle die "Insider-Version" ohne Interpretationstexte (30 Euro), PDF-Datei für alle Drucker

 

Druck- und Versandkosten (nur für die gedruckten Versionen!)

 Druck- und Versandkosten innerhalb Deutschlands 10 Euro
 Druck- und Versandkosten für europäisches Ausland 20 Euro

(Wenn Sie in eines der Kästchen für die Druck- und Versandkosten einen Haken setzen, gilt das als Bestellung für die gedruckte Version. Wenn Sie beide Kästchen frei lassen, gilt das als Bestellung für die Datei-Version per Mail)

PDF-Dateien sind Dateien, die Sie mit dem kostenlosen Adobe Reader am Bildschirm lesen oder auf einem beliebigen Drucker ausgeben können.

Bitte leisten Sie noch keine Zahlungen. Sie bekommen eine Rechnung mit den Kontodaten per Mail zugeschickt.

 

Widerrufsbelehrung:
Sie haben das Recht, Ihre Bestellung innerhalb von 2 Wochen ohne Begründung zu widerrufen. Dazu genügt das rechtzeitige Absenden einer formlosen Erklärung per Mail oder Brief (Malte Engler, Hauptstrasse 64, D-66557 Illingen). Zahlungen, die Sie bis dahin geleistet haben, werden sofort ohne Abzüge per Überweisung auf Ihr Konto zurück erstattet.
Die Widerrufsfrist endet 2 Wochen nach der Bestellung, oder, sobald die CharakterAnalyse zugeschickt bekommen haben, je nachdem, welche Bedingung als erste erfüllt ist.

Bestellung:
Mit dem Anklicken der Schaltfläche "ja, bestellen!" erklären Sie, dass Sie die CharakterAnalyse verbindlich bestellen, und dass Sie die Widerrufsbelehrung gelesen und verstanden haben.

               

(Alle Preisangaben sind Endpreise inclusive MWSt.)